Es ist zu früh für Weihnachtsstimmung...

Das Wichtigste zuerst: heute ist wieder ein Dolly-Tag! Um 19:00 Uhr, im Haus am Gürtel, ich freue mich über zahlreiches Erscheinen :)
 


             Morgen werden die ersten Weihnachtsmärkte eröffnet und ich bin erstaunt. Es dauert noch mehr als 6 Wochen bis zum Heiligen Abend, es hat noch nicht geschneit, die Temperaturen sind noch weit entfernt davon, glühweintauglich zu sein aber das alles scheint die Weihnachtsstandbesitzer nicht davon abzuhalten, trotzdem zu öffnen.
Ich habe eine Frage: wenn man schon Wochen vor Weihnachten an jeder Straßenecke mit Glöckchengeklingel, Zimtduft, Punschdämpfen und Christbaumkugeln bombardiert wird; hat man denn 6 Wochen später überhaupt noch Lust auf Weihnachten? Ist Weihnachten dann überhaupt noch etwas besonderes? Oder hat man sich bis dahin so an alles gewöhnt, dass die Feiertage maximal noch ein netter Abschluss dieser lauten und geschäftigen Zeit sind und eine Gelegenheit, die am Weihnachtsmarkt erstandenen Kleinigkeiten an den Mann und die Frau zu bringen?
Versteht mich nicht falsch, ich freue mich schon auf die Weihnachtsmärkte. Ich werde mich mal als bäriger Christkindlmarkttester versuchen. Vielleicht finde ich darin eine neue Berufung?
Wie gesagt, es geht nicht um die Märkte an sich... es geht um den Zeitpunkt. Und die Länge... 6 Wochen Weihnachtsmarkt? Ist das notwendig? Was wäre, wenn es statt 25 Märkten zur gleichen Zeit während der Adventszeit hier und da einen kleinen Markt gäbe, der für ein paar Tage offen hat und dann weiterzieht, in ein anderes Grätzel? Ja, ich weiß, der logistische Aufwand wäre viel zu groß. Aber vielleicht würde so das ganze Weihnachtsgeschäft noch etwas besonderes bleiben, etwas abwechslungsreiches und etwas, wovon man am Ende der Adventszeit noch nicht die Nase voll hat.

Euer zukünftiger Punschstandltester Ephraim

Kommentare:

  1. In den Supermärkten gibt es schon seit Anfang September Weihnachtslebkuchen! Dagegen sind ja die 6 Wochen mit den Standln kurzfristig! ;-)
    Wünsch dir viel Spaß beim Testen und lass es dir schmecken!

    AntwortenLöschen